Abreisetag :-(

Diese Wintersportwoche in Neukirchen ging leider viel zu schnell vorbei! Wir als Wintersportwochenteam sind sehr stolz auf euch und das hat mehrere Gründe:

  • Auch dieses Jahr kehrten alle Schülerinnen und Schüler gesund und munter nach Hause zurück – das ist immer unser oberstes Ziel!!!

  • Euer Verhalten im Hotel und außerhalb war echt top! Ihr habt es geschafft, dass die gemeinsamen Aktivitäten (Skifahren, Essen, Spielen, Busfahren, Spazieren gehen, etc.) ein voller Erfolg waren und es keine nennenswerten Probleme gab.

  • Der Jahrgang ist während der Wintersportwoche noch näher zusammen gerückt – und wir Lehrerinnen und Lehrer haben euch echt (noch mehr) lieb gewonnen!

  • Ihr seid Skifahrer/innen geworden oder habt eure bereits vorhandenen Fähigkeiten ausgebaut! Jeder in seinem/ihrem individuellen Ausprägungsgrad.

  • Wir haben unsere Schule auf bestmögliche Weise repräsentiert, egal wo wir unterwegs waren!

Wir bedanken uns herzlich für eine wunderschöne Wintersportwoche und hoffen, dass wir euch auch für die Zukunft für das Skifahren oder Sporttreiben allgemein motivieren konnten. Von unserer Seite aus haben wir alles gegeben, um euch eine tolle Fahrt zu ermöglichen. Wir freuen uns auf eure Einträge im Gästebuch oder den Blog-Seiten!

Liebe Grüße,

Euer EKSki-team

Fünfter Skitag

Auch heute fuhren wir mit der Gondel zum Wildkogel. Dort konnten wir bei zuerst angenehmen Skiwetter mit einem Sonne- und Wolkenmix das Alpenpanorama genießen. Kurz gesagt: Fantastisch! Die Pisten waren in einem sensationellen Zustand, sodass wir all unser Können zeigen konnten. Es war der krönende Abschluss einer unvergesslichen Fahrt!

 

Eissporthalle

Das Finale unserer Wintersportwoche verbrachten wir in der Eissporthalle in Frankfurt. Beim Schlittschuhlaufen konnten wir uns noch einmal richtig auspowern. Hinter uns liegen fünf aufregende und ereignisreiche Tage. Wir finden, dass die Wintersportwoche 2018 in Maintal und Umgebung mit ihrem abwechslungsreichen Programm fantastisch war!

Yoga

Nach den Anstrengungen des gestrigen Tages war uns heute nach Entspannung zumute. Wir hatten Glück, denn heute an Tag 4 der Wintersportwoche, führte Frau Matuschek uns im Theaterraum der EKS in die Geheimnisse des Yoga ein. Dehnung, Streckung und Entspannung war das Motto. Danke, Frau Matuschek, für diese einmalige Erfahrung.

Vierter Skitag

Etwas müde aber voller Tatendrang sind wir mit der Gondel auf gut 2000 Meter über dem Meeresspiegel gefahren. Die Sonne hat sich heute kaum gezeigt, dafür hatten wir Neuschnee vom Feinsten! Skifahren ist einzigartig schön 😊

Dritter Skitag

Auch an diesem dritten Tag hatten wir wieder “Kaiserwetter” – da macht das festigen der erlernten Skitechniken sowie die Entwicklung neuer Techniken doppelt soviel Spaß! Apropos Spaß: Der kommt nie zu kurz!

Sportcenter Maintal

„Am dritten Tag der Wintersportwoche standen Squash und Badminton auf dem Programm. Im Mittelpunkt Sportcenter Maintal hielt uns unser Trainer Achim ganz schön auf Trab. Es war toll, aber auch schweißtreibend!“

Monte Mare

Neues von der Wintersportwoche in Maintal: Den zweiten Tag haben wir im Monte Mare in Obertshausen bei bestem Wetter verbracht. Dieser Ausflug zählt für uns schon jetzt zu den Highlights der Woche.

Zweiter Skitag

Nach den Lernerfolgen am ersten Skitag setzten wir unsere Skiausbildung auch am zweiten Tag fort. Neben dem Bremsen und Kurvenfahren stand bereits das Liften im Teller- oder Schlepperlift an.