Differenzierung

Wir sind eine INTEGRIERTE GESAMTSCHULE (IGS), an der alle Schülerinnen und Schüler gemeinsam lernen. In den Jahrgängen 5 und 6 werden deshalb alle Fächer ohne äußere Fachleistungs-differenzierung unterrichtet, d.h. im gemeinsamen Klassenunterricht werden Lernaufgaben mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad angeboten, um so durch eine innere Differenzierung allen Schülerinnen und Schülern gerecht zu werden.

Erst ab Klasse 7 beginnt die äußere Differenzierung, d.h. die Schülerinnen und Schüler werden nach ihrem Leistungsvermögen in Erweiterungskurse bzw. Grundkurse eingeteilt (s. untere Grafik). Der E-Kurs beinhaltet ein höheres, der G-Kurs ein grundlegendes Lernangebot.

Nach den Ersteinstufungen gibt es jeweils zu den Halbjahreszeugnissen Umstufungen nach Leistung.

Differenzierung

 

error: Copyright by EKS!